Über mich

THERESIA SCHACHINGER, geb. 1959

Ich habe als Pflegefachkraft 1992 eine Ausbildung in wertschätzender Kommunikation mit Menschen mit Demenz absolviert. Dadurch lernte ich einen wertvollen Umgang mit Menschen mit Demenz kennen. Ende 1994 veränderte ich meine Tätigkeit in den Bereich der psychosozialen Betreuung und Beschäftigung von demenziell erkrankten Menschen an der Abteilung für Geriatrie. Durch diese Arbeit erlebte ich viele Überraschungen und schöne Erfahrungen mit Menschen mit Demenz. Seither beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Demenz.

In meiner Zeit als Bereichsleiterin bei einem sozialen Dienst lernte ich die Situation von pflegenden Angehörigen, im besonderen pflegender Angehöriger von Menschen mit Demenz, kennen. 2008 schloss ich die Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin ab. Mein Schwerpunkt in der Beratung sind pflegende Angehörige, vor allem Angehörige von Menschen mit Demenz. Um meine Kompetenz zu erweitern besuchte ich die Fortbildung Edukation®Demenz und Edukation®Pflegeheim.

Diese Fortbildung hat meine Erfahrung bestätigt, dass die Pflege von Menschen mit Demenz eine sehr hohe Belastung und Herausforderung für die Pflegenden darstellt.

 

AUSBILDUNGEN

• Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

• Validationsanwenderin

• Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt pflegende Angehörige

• Trainerin EduKation®demenz

• Trainerin EduKation®Pflegeheim

BERUFSERFAHRUNGEN

1979 – 1982   Diplomierte Pflegefachkraft im Allgemein öffentliches Krankenhaus Ried im Innkreis

1982 – 1990   KINDERPAUSE

1990 – 1994   Diplomierte Pflegefachkraft in einem Seniorenheim des Magistrates Salzburg

1994 – 1996   Diplomierte Pflegefachkraft in verschiedenen Geriatrischen Abteilungen der Christian Doppler Klinik im Bereich der psychosozialen Betreuung und Beschäftigung von dementiell erkrankten Menschen

1996 – 2003   Diplomierte Pflegefachkraft im verschiedenen Seniorenheimen

2000 – 2003   Bereichsleitung Pflege beim Hilfswerk Salzburg

2004 – 2015   Diplomierte Pflegefachkraft in verschiedenen Seniorenheim

2010 – 2013    Diplomierte Pflegefachkraft – Qualitätssicherung in der häuslichen Pflege im Auftrag des Kompetenzzentrums der Sozialversicherungsanstalten

2011                Mitarbeit beim Abschlussprojekt des Österreichischen Krankenpflegeverbandes und Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft zur Erstellung von Pflegegeldgutachten durch Pflegefachkräfte

FORTBILDUNGEN

2006             Präventionstag – psychische Gesundheit

2008              Symposium – psychosoziale Hilfe im Alter

2008              Pflegegeldgesetz, Heimaufenthaltsgesetz, Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

2009 – 2010 Führungskräfte Lehrgang – Mittleres Managment

2010               Ernährungssymposium

2012               Tagung – pflegende Angehörige

2013               Tagung – psychische Gesundheit

2014               Pflege und Recht

2015               EduKation®demenz -> die Methode der einfühlsamen Kommunikation mit Menschen mit Demenz

2016               EduKation®Pflegeheim

PRAKTIKAS

1998               Johannes-Hospiz München

2007               Praktikum als Lebens- und Sozialberaterin bei der Schuldnerberatungsstelle

2007 – 2008    Praktikum als Lebens- und Sozialberaterin bei der Krankenhausseelsorge